Thema:

Tibet organisiert Bergsteigen am Tag der Reporter

Datum: 13.11.2018, 10:58 Quelle: China Tibet Online

Am Vormittag des 7. November wurde das Event Bergsteigen anlässlich des 19. Tages der Reporter in Tibet ausgerichtet. Über 100 Medienmitarbeiter von Niederlassungen der Medien der zentralchinesischen Regierung, den Medien des Autonomen Gebiets Tibet etc. haben sich beteiligt.

Während des Wettbewerbs bestanden Konkurrenz und Wärme nebeneinander. Die Leute konkurrierten miteinander, während sie sich gegenseitig halfen und ermutigten. Dabei genossen sie gemeinsam die Freude des Bergsteigens.

Zhao Yan, Reporter der Tibeter Niederlassung der Nachrichtenagentur Xinhua, sagte: „Obwohl ich keinen guten Platz errungen habe, bin ich stolz auf mich, weil ich bis zum Ende durchgehalten habe. Bei der späteren Arbeit werde ich weiter unbeirrbar und fleißig bleiben, um mehr Werke herauszubringen.“

Wang Haimiao vom Rundfunksender Tibet sagte: „Es ist aber interessant. Anfangs war es echt anstrengend, aber ich war äußerst froh, als ich am Ziel kam. In Zukunft werde ich intensiver Sport machen, um in einer besseren Verfassung zu arbeiten.“

Quelle: Tageszeitung Tibet
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345