Thema:

Traditionelle Oper „Yizhuo Lhamo“ in Qinghai geprobt

Datum: 14.03.2019, 09:42 Quelle: China Tibet Online

Neulich hat die Probe der traditionellen tibetischen Oper „Yizhuo Lhamo“ im Ensemble der tibetischen Oper der Provinz Qinghai (wird auch Ensemble der nationalen Minderheiten des Bezirks Huangnan der Provinz Qinghai genannt) begonnen.

Es heißt, das Stück „Yizhuo Lhamo“ sei ein klassisches Stück aus der Blütezeit des Ensembles der Provinz Qinghai in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Diesmal werden alle Rollen von jüngeren Darstellern übernommen. Dies zielt daraufab, die traditionelle tibetische Oper erneut ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Die tibetische Oper wurde 2006 in die erste Liste des staatlichen, immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Die tibetische Oper in Huangnan Qinghais ist ein wichtiger Zweig. Die Künstler der tibetischen Oper früherer Generationen haben bei ihrer langen Praxis mit der Berücksichtigung der Figuren der Wandmalerei der tibetischen buddhistischen Klöster in Huangnan durch die Beimischung der Bewegungen der Klosterreligion Changmo, des Volkstanzes und alltäglicher Aktivitäten der Tibeter feste Formen der Darbietungen zusammengefasst und einen einzigartigen Stil gebildet.

Quelle: www.chinanews.com
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190308414174934091.jpg QQ截图20190311094256.png
12345