Thema:

Chinesisches Kinderkunsttheater trat in Tibet auf

Datum: 04.07.2019, 09:24 Quelle: China Tibet Online

Das Chinesische Kinderkunsttheater hat neulich den zweiten Teil der Theaterreihe „Magischer Würfel der Sprichwörter“ und „Kleiner Jeep – Verändere dich“ in den Städten Lhasa und Xigaze vor über 8000 Kindern in zehn ausgezeichnete Darbietungen zu einem wohltätigen Zweck aufgeführt.

Es heißt, die Theatergruppe sei nach der Ankunft in Lhasa mit der Höhenkrankheiten konfrontiert gewesen. Dennoch spürte man bei ihnen während den zwei Auftritten täglich keinerlei Müdigkeit. Die drei Darsteller von „Kleiner Jeep –Verändere dich“ mussten sich während ihrer Aufführung innerhalb von einer Stunde mehrere dutzend mal hinsetzen und wieder aufstehen. „Dieses Gefühl ähnelt dem Joggen mit 50 Kilo Last in Beijing. Da mussten wir schwer nach Luft schnappen.“

Die erstklassigen Aufführungen der Darsteller wurden daher auch sehr gelobt. Nach der Ankunft in den Orten haben ihnen die dortigen Lehrer und Schüler reine, weiße Khata überreicht; die Kinder aus dem Kindergarten des Wasseraufbereitungswerkes in Lhasa hielten die Hände der Darsteller fest und wollten sie nicht mehr weggehen lassen. Sie riefen immer wieder laut „Danke, danke.“ Wang Qi, Kindergärtnerin des experimentellen Kindergartens der Stadt Xigaze, sagte: „Die Kinder haben zum ersten Mal in ihrem Leben solch ausgezeichnete Darbietungen zu sehen bekommen. Das ist das beste Geschenk, das wir jemals bekommen haben. Es stimmt uns besonders glücklich.“ Zuständige des KPCh-Komitees der Stadt Xigaze meinten: „An den Leistungen des Theaters auf dem Hochplateau bei 4000 Meter über dem Meeresspiegel, zeigt sich das Image und der hervorragende Standard der staatlichen Ensembles.“

Ein gemeinsames Foto von Darstellern und Kindern.

 

Quelle: www.chinanews.com

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20190624091718.png b15a7feb1e834966b84c964741cb4489.jpg W020190513605597623490.jpg
12345