Thema:

Entfaltung des Buddha-Bildes im Kloster Sera

Datum: 05.09.2019, 13:30 Quelle: China Tibet Online

Für die Bürger der Stadt Lhasa steht das Shoton-Fest nur knapp hinter dem tibetischen Neujahr, was die Belebtheit angeht. Die Entfaltung der Buddha-Bilder, das Trinken des Joghurt und das Amüsement im Lingka-Garten sind die drei besonderen Aktivitäten des Shoton-Fests.

Der 30. August ist der erste Tag des Shoton-Fests des Jahres 2019 in der Stadt Lhasa. Das Sera Kloster ist eines der Klöster, in denen die Buddha-Bilder entfalten werden, und so drängten sich die Menschen dorthin. An diesem Tag regnete es schon ab dem Morgengrauen und erst gegen Mittag heiterte es langsam auf. Die Regenfälle mit Unterbrechungen haben die Leidenschaft der Gläubigen sowie die der Touristen nicht beeinflusst. Sie hielten Regenschirme in den Händen und betraten geordnet die Zone der Entfaltung der Buddha-Bilder.

Quelle: Tibet.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190827799455434330.jpg W020190826404516402454.jpg
12345