Thema:

Chinesische Gewänder treten beim Shoton-Fest auf

Datum: 05.09.2019, 16:44 Quelle: China Tibet Online

Das Bild zeigt, wie die Schauspieler chinesische Gewänder zeigen.

Um 15:00 Uhr am 30. August hat die Präsentation der Han-chinesischen Gewänder im Rahmen der Vorführung von Kleidung der nationalen Minderheiten „Liebe des Himmels – Solidarität der Ethnien“ des Jahres 2019 im Norbu-Lingka-Garten stattgefunden. Die Models haben mit schönen chinesischen Gewändern die Klassiker der Han-chinesischen Gewänder gezeigt.

Es heißt, insgesamt wurden 35 Gewänder bei der Präsentation gezeigt. Neben den Trachten der Tibeter und der Han-Chinesen wurden auch  die Trachten der Yi, der Mongolen, etc. präsentiert. Die Teilnehmerin Meng Fanxue aus Harbin sagte: „Ich komme aus der schönen Eisstadt Harbin und ich bin eine Mandschu. Nach der traditionellen Einstellung sind die Qipao-Trachten unsere traditionelle Kleidung. Beim heutigen Shoton-Event wurden die Han-chinesischen Gewänder, die Qipao-Trachten und die tibetischen Trachten allesamt gezeigt. Ich hoffe, dass diese gemeinsamen, traditionellen Kunstwerke des chinesischen Volkes im neuen Zeitalter schöne Neuheiten schaffen können, so dass jeder die eigene Schönheit entdeckt, die Schönheit der anderen entdeckt und diese gegenseitig bestaunt wird, man sich gegenseitig bewundert und lobt, so dass eine Einstimmigkeit und Harmonie erreicht werden kann.“

Quelle: Abendblatt Tibets
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190827799455434330.jpg W020190826404516402454.jpg
12345