Thema:

Wettbewerb der Produkte der kulturellen Innovation in Tibet wurde in Lhasa gestartet

Datum: 09.11.2020, 14:17 Quelle: China Tibet Online

Neulich hat das Amt der Tourismusentwicklung des Autonomen Gebiets Tibet die Pressekonferenz des achten Wettbewerbs der Produkte des Tourismus und der kulturellen Innovation mit dem Thema „Dem dritten Pol der Erde – Geschenken Tibets“ des Jahres 2020 ausgerichtet. Somit wurde die Arbeit zur Produktsammlung und Anmeldung vollständig gestartet.

Der Wettbewerb wurde seit 2012 schon sieben Male erfolgreich abgehalten. Außerdem ist er schon zum anspruchsvollsten, ergebnisreichsten, einflussreichsten Wettbewerb mit den meisten Teilnehmern des Bereichs des Tourismus sowie der kulturellen Innovation in Tibet geworden. Auf diese Art und Weise wurde eine große Reihe von Produkten von „Geschenken Tibets“ gesammelt.  Dies hat die Einflüsse der regionalen, öffentlichen Marke „Einflüsse Tibets“ konsolidiert und eine Serie repräsentativer Unternehmen des Tourismus sowie der kulturellen Innovation und Produkte der kulturellen Innovation hervorgebracht.

Laut Yexei Gyaltsen, Vizedirektor der Abteilung Austausch und Zusammenarbeit des Amtes der Tourismusentwicklung des Autonomen Gebiets Tibet, wird der Wettbewerb das Zertifizierungssystem der regionalen, öffentlichen Marke „Tibet-Geschenke“ bekannt geben und dies zielt auf die Betonung des Schutzes des originalen Designs und des Urheberrechts ab, um die gesunde Entwicklung des Sektors der kulturellen Innovation Tibets zu fördern, so dass die Marke „Tibet-Geschenke“ weiter ins öffentliche Sichtfeld rücken kann.

Quelle: Chinanews.cn

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020201103596078020675.jpg
12345