Thema:

Tourismusentwicklung in Gannan

Datum: 11.10.2018, 10:00 Quelle: German.cri.cn

Der Autonome Bezirk Gannan der tibetischen Nationalität (Provinz Gansu) wird als „das kleine Tibet" bezeichnet. Er ist reich an tibetischen Bauten. Der Bezirk liegt durchschnittlich 2.900 Meter über dem Meeresspiegel. Die meisten Besucher haben mit dieser Höhe keine Probleme. Deshalb ist Gannan bei den Touristen beliebt.

Um den Tourismus anzukurbeln, hat sich in den letzten Jahren die lokale Regierung um den Infrastrukturbau bemüht. Neue Autobahnen wurden gebaut. Die Sehenswürdigkeiten werden mit vollständigen Serviceeinrichtungen wie Parkplätzen, Toiletten, Ruhezonen sowie Kantinen ausgestattet. Auch mit Grünanlagen wird der Bezirk schön ausgestaltet. Auf der neu errichteten Aussichtsplattform kann man die schönen Natur- sowie Kulturlandschaften in diesem Gebiet genießen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg
12345