Thema:

Ngari in Tibet: Das Paradies für die Wildtiere

Datum: 11.10.2018, 11:05 Quelle: China Tibet Online

Ngari liegt in Westtibet. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 4.500 Metern und einer Fläche von mehr als 300.000 Quadratkilometern bewahrt Ngari ein einzigartiges alpines Ökosystem. Das innerliche Gelände von Ngari ist sanft und offen. Die Quellseen zerstreuen sich wie Sterne auf dem Spielbrett. Obwohl das Wachstum von alpinem Grünland gering ist, ist das Wachstumsgebiet riesig, wodurch die Nahrung für die Wildtiere immer noch zureichend ist. Viele Flüsse und Salzseen versorgen Wildtiere mit Trinkwasser und Salz. Daher umfasst das nationale Naturschutzgebiet Qiangtang fast das gesamte Gebiet von Ngari und ist ein Paradies für viele Wildtiere.

Quelle: Xinhua.net
(Redakteur: Krystal Zhang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg
12345