Thema:

Fotoausstellung über Menschenrechte in China eröffnet

Datum: 06.11.2018, 16:09 Quelle: German.cri.cn

Die Fotoausstellung „Entwicklung der Menschenrechte in China im neuen Zeitalter" ist am Montag in Genf eröffnet worden.

Die Ausstellung findet im Vorfeld der dritten Runde der länderspezifischen Evaluierung der Menschenrechtslage durch den UN-Menschenrechtsrat statt. Veranstaltet wird die Ausstellung durch das Pressebüro beim chinesischen Staatsrat und die chinesische UN-Vertretung in Genf.

Rund 500 Vertreter aus Deutschland, Kuba, Brasilien, der Europäischen Union, Südafrika und von internationalen Organisationen nahmen an der Eröffnung teil.

Quelle: German.cri.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345