Thema:

49 junge Fußballspieler aus Tibet nehmen zum ersten Mal am Winter-Training in Kunming teil

Datum: 29.11.2018, 09:00 Quelle: China Tibet Online

In den vergangenen Jahren hat der Fußballsport in Tibet ständige Durchbrüche erzielt. Die Amateurligen haben sich immer weiter verstärkt. Im Oktober dieses Jahres wurde der Fußball-Klub Lhasa Chengtou erfolgreich in die Spiele der 2. Chinesischen Liga aufgenommen und damit das Schattendasein des Profifußballs von Tibet gebrochen.

Als der erste Profifußball-Klub legt der Fußball-Klub Lhasa Chengtou auch großen Wert auf das Training der jungen Fußballspieler. Seit März findet die Vorbereitung auf die Gründung der Mannschaften für das Training der jungen Spieler statt. Nach vielen Auswahlen in den verschiedenen Regierungsbezirken und Städten von Tibet sind die drei Mannschaften U13, U14 und U15 gegründet worden. Alle 49 Mitglieder dieser Mannschaften sind am 26. November nach Kunming gefahren, um dort an einem zweimonatigen Winter-Training teilzunehmen.

Mittlerweile gibt es in Tibet auch professionelle Fußball-Mannschaften. Diese jungen Spieler sind schon eine Weile trainiert worden. Sie sind fleißig und klug, und sie können die Techniken und Taktiken des Fußball-Spielens schnell erfassen und anwenden.

Quelle: Chinanews.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345