Thema:

Touristen erleben das „Fest zum Beginn der Frühjahrsbestellung“ in Tibet

Datum: 12.04.2019, 09:04 Quelle: China Tibet Online

Eine Touristin aus Xinjiang überreicht einem Dorfeinwohner den von ihr selbst aufgefüllten Qemar-Kasten.

Als ein wichtiger Bestandteil der tibetischen landwirtschaftlichen Kultur steht das „Fest zum Beginn der Frühjahrsbestellung“ für den Start der landwirtschaftlichen Arbeit im Jahr. In diesem Jahr verstärken die verschiedenen Regionen in der Stadt Lhoka die Verbreitung des „Festes zum Beginn der Frühjahrsbestellung“, um die Tradition und die Kultur zu entfalten. Durch vielfältige Veranstaltungen und touristische Werbung werden viele Touristen außerhalb des Autonomen Gebiets Tibet angezogen, vor Ort das „Fest zum Beginn der Frühjahrsbestellung“ zu erleben, um die Sitten und Gebräuche der Tibeter zu erleben und an der Reise zur Forschung über die landwirtschaftliche Kultur teilzunehmen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190327491784385005.png
12345