Thema:

Tibets 4. Campuskunst- und -kulturfest von Studenten eröffnet

Datum: 06.05.2019, 09:13 Quelle: China Tibet Online

Die Aufführung zum 100. Jahrestag der Bewegung des 4. Mai sowie das 4. Campuskunst- und -kulturfest von Studenten des Autonomen Gebiets Tibet wurde am 3. Mai an der Tibet-Universität eröffnet. Mehr als 3000 Vertreter der jungen Studenten aus sieben Hochschulen in Tibet nahmen daran teil.

Die Eröffnungsfeier begann mit dem Tanz „Tashi Show“ vom Schneeglöckchen-Ensemble, einer studentischen Vereinigung von Tibet. Die Aufführung bestand aus vier Teilen: „Erinnerung an die Jugend“, „Jugend preisen“, „Zur Jugend“ und „Koda“.

Die von den tibetischen Studenten aufgeführten vielseitigen Programme, darunter Vortrag mit Szenarien, Gesang, Tanz und Drama, ließen die Atmosphäre der Veranstaltung vor Ort den Höhenpunkt erreichen und sind in den mehr als 3000 anwesenden Studenten aus den Hochschulen des Autonomen Gebiets Tibet aufgegriffen worden. Die Veranstaltung ist mit dem von den Studenten aus der Kunstschule der Tibet-Universität aufgeführten Tanz „Prächtiges China“ zu Ende gegangen.

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

201710171508222400895_50.jpg U020190430352102759479.png W020190418350005949285.jpg
12345