Thema:

Große gemeinnützige Veranstaltung „Mit Herz und Hand – Chinas Herz gemeinsam formen“ findet in Dêqên statt

Datum: 10.07.2019, 08:52 Quelle: China Tibet Online

Am Vormittag des 8. Juli fand die von der Rotkreuz-Stiftung der Stadt Beijing organisierte große gemeinnützige Dienstleistung „Mit Herz und Hand – Chinas Herz gemeinsam formen“ auf dem Platz Mondlicht in der alten Stadt Dukezong in der Stadt Shangri-La im Autonomen Bezirk Dêqên der Tibeter der Provinz Yunnan statt. Die Veranstaltung hat mehr als 800 medizinische Experten und Freiwillige von 27 Fächern aus 333 medizinischen Institutionen aus Beijing und manchen anderen Regionen des Landes organisiert. Sie führen vom 7. bis zum 14. Juli im autonomen Bezirk der Tibeter in Yunnan eine Woche lange Veranstaltungen durch, darunter kostenlose Behandlung, kostenlose Ausgabe von Arzneimitteln, Gesundheitskurse und Screening von angeborenen Herzkrankheiten.

Im Rahmen der großen gemeinnützigen Veranstaltung „Mit Herz und Hand – Chinas Herz gemeinsam formen“ wurden seit der Gründung 2008 mehr als 20.000 medizinische Freiwillige organisiert, fast 20 Regionen auf Provinzebene, darunter Sichuan, Tibet, Qinghai und Gansu, besucht, 520.000 Menschen verschiedener Nationalitäten vielfältig bei der Gesundheit unterstützt, Operationen für mehr als 1500 an angeborenen Herzkrankheiten leidende Kinder durchgeführt und fast 1000 Katarakt-Patienten geheilt.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20190624091718.png b15a7feb1e834966b84c964741cb4489.jpg
12345