Thema:

Lintan-Tag der Ausstellung über die Errungenschaften des Autonomen Bezirks Gannan in Beijing

Datum: 02.12.2019, 09:31 Quelle: China Tibet Online

Der thematische Tag des Kreises Lintan im Rahmen der Ausstellung der Errungenschaften des Autonomen Bezirks Gannan der Tibeter der Provinz Gansu unter dem Motto „Das bunte Gannan begegnet Beijing – Geschenk für das großartige Vaterland“ fand am 27. November in Beijing statt.

Auf der Veranstaltung wurden Kunsthandwerke wie die Tao-Stickereien mit Merkmalen der Regionen zwischen dem Jangtse- und dem Huaihe-Fluss, die Bronzeprodukte, die tibetische Sitten und Gebräuche widerspiegeln, spezielle einheimische Erzeugnisse wie Honig, Rapsöl und Angelica-Stücke sowie Medikamente der Traditionellen Chinesischen Medizin und der tibetischen Medizin ausgestellt.

Informationen zufolge befindet sich Lintan im Süden der Provinz Gansu und im Osten des Autonomen Bezirks Gannan der Tibeter. Die Gesamtbevölkerung beträgt 161.200. Es gibt 15 Nationalitäten, darunter Han, Hui und Tibeter. Die Bevölkerung der nationalen Minderheiten macht einen Anteil von 37,02 Prozent aus.

Quelle: chinanews.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190701343409041029.jpg W020191009385838845412.jpg W020191104571001151422.jpg
12345