Thema:

Kreis Barkam: Loderndes Feuer beleuchtet den Weg der Armutsüberwindung

Datum: 19.05.2020, 09:04 Quelle: China Tibet Online

Die Regierung des Autonomen Bezirks Ngawa befindet sich in Barkam, das in der tibetischen Sprache Ort mit loderndem Feuer bedeutet. Seit den vergangenen Jahren kämpft Barkam um die Armutsbekämpfung und die Aufgaben der Festigung und Erhöhung für den Sieg der Armutsüberwindung und strebt danach, dass die Einheimischen ein gutes Leben haben.

2017 hat die Stadt Barkam, die früher zu den angrenzenden armen Kreisen in den tibetischen Regionen auf dem tibetischen Hochland gehörte, die Armut reibungslos überwunden. Die Armutsüberwindung ist keine Endstation. Barkam fördert die Armutsüberwindung in Kombination mit dem ländlichen Aufschwung, ergreift die Schwerpunkte, und gleicht die Mängel aus, um sicherzustellen, dass der Kreis gleichzeitig mit dem Land und der Provinz den Aufbau einer Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand umfassend vollendet.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200512373467568360.jpg 46d8e5d13da94141a8ffab4de0e3da07.jpg U020200512330382703748.jpg
12345