Thema:

Lebendige tägliche Ausdrücke von Garzê

Datum: 23.06.2020, 14:46 Quelle: China Tibet Online

Der Autonome Bezirk Garzê der Tibeter mit einer Gesamtfläche von 153.000 Quadratkilometernbefindet sich im Westen der Provinz Sichuan, am südöstlichen Rand des Qinghai-Tibet-Plateaus. Laut Statistik Ende 2019 beträgt die Wohnbevölkerung hier 1,199 Millionen.

Beim Herumlaufen im Autonomen Bezirk Garzê wird die Kamera ab und zu von verschiedenen Personen angezogen.


Das glückliche Kind mit seiner Mutter im Dorf Roji der Stadt Kangding.


Handwerker, der die Wandmalerei im Dorf Gouerpu des Kreises Dawu zeichnet.


Die Dorfbewohner erfrischen sich unter einem Baum im Dorf Gouerpudes Kreises Dawu.


Die lokale Dorfbewohnerin arbeitet im Kangba-botanischen Garten des Kreises Dawu.

Die Schüler im ethnischen Kleidungsnähkurs an der Chaggo-Ausbildungsbasis für Berufsbildung in der tibetischen Sprachschule der Provinz Sichuan.


Die Großmutter und ihr Enkel auf der Straßedes Kreises Chaggo.


Die Grundschüler sind im Unterricht an der vierten vollständigen Grundschule im Kreis Lithang.


Die glücklichen Kinder im Dorf Yading des Kreises Daocheng.

Quelle: Tibet.cn

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200610661797055293.png 111.png
12345