Thema:

Tibet-Wettbewerbszone der Lektüre der ganzen Bevölkerung und Textevorlesen-Veranstaltung der Jugendlichen 2020 eröffnet

Datum: 09.07.2020, 10:14 Quelle: China Tibet Online

Am 29. Juni hat die Eröffnungszeremonie der Eröffnung der Tibet-Wettbewerbszone der Lektüre der ganzen Bevölkerung und der Textvorlesen-Veranstaltung der Jugendlichen 2020 in Lhasa stattgefunden.

Jugendliche und Vorlesen-Liebhaber des ganzen Landes können sich auf der offiziellen Homepage der Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmer werden in drei Gruppen, und zwar die Gruppe der Jugendlichen, die Gruppe der jungen Erwachsenen und die Gruppe der Erwachsenen eingeteilt.

Beim Halbfinale wird die Vorlesung vor Ort angewandt. Eine Jurorengruppe, die aus Experten besteht, benotet die Teilnehmer, um zu bestimmten, welche 20 Spieler aus Tibet ins nationale Finale aufsteigen. Diese 20 Spieler werden sich im Namen des Autonomen Gebiets Tibet in der Großen Halle des Volkes in Beijing am Finale beteiligen.

Der Zuständige der Experten-Jury meinte: „Wir hoffen, dass wir durch diese Veranstaltung ein geistiges Fenster für die Jugendlichen öffnen und beim gegenseitigen Austausch sowie gegenseitiger Anerkennung gemeinsame Weltbilder hervorbringen und eine gemeinsame, geistige Heimat aufbauen können. Überdies hoffen wir, dass wir durch die Veranstaltung in Schulen ein gutes Fluidum zum Lesen schaffen können, so dass eine Verwandlung und Sublimation vom Lesen ins Lesen mit Freude erfolgen können.“

Quelle: Tibet.cn

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

666.jpg
12345