Thema:

Auftritt des Theaterstückes „Nördlicher Hof der Barkhorstraße“ nach Schleifen und Verbessern

Datum: 24.07.2020, 10:28 Quelle: China Tibet Online

Am Abend des 10. Juli ist das Theaterstück „Nördlicher Horf der Barkhorstraße“, das von der Theatergruppe des Autonomen Gebiets Tibet geschaffen und aufgeführt worden war, erneut aufgetreten. Das Stück spielt in einem alten Hof auf der Barkhorstraße im Zentrum der Stadt Lhasa im Autonomen Gebiets Tibet und handelt von Einwohnern unterschiedlicher Ethnien wie Tibetern, Han-Chinesen, Hui-Chinesen usw., die an einem hundert Jahren alten Brunnen über einen Zeitraum von über 40 Jahren gemeinsam in ein sich von Tag zu Tag besserndes Leben kommen.


Das Bild zeigt, wie sich die Darsteller nach den Darbietungen auf der Bühne bedankten.

Das Bild zeigt eine Szene des Stückes.

Quelle: Tibet.cn

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200722402209107431.jpg W020200714371726660605.jpg W020200713327617952741.jpg U020200714336337140205.jpg
12345