Thema:

Spaß in den Sommerferien

Datum: 11.08.2020, 09:11 Quelle: China Tibet Online

In diesem Jahr sind die Sommerferien in Lhasa etwas später als sonst gekommen. Aber was gleich bleibt, ist das bunte, lustige und interessante Sommerleben für die Schüler. Diverse Sommeraktivitäten wie Kalligrafie, Musik und Tanz stehen den Schülern zur Auswahl. Die Schüler nehmen auch aktiv an verschiedenen Formen der kulturellen Unterhaltung und körperlichen Fitnessaktivitäten teil und genießen den farbenfrohen Sommer.

Der Direktor des Kinderpalastes der Stadt Lhasa sagt, der Kinderpalast habe eine Vielzahl von Kursen wie Klavier, Geige, Guzheng, Go und Kampfkunst eröffnet. Es gebe fast zehn Kinder in der Malkunstklasse, das jüngste sei sechs Jahre alt. Die Kinder seien sehr interessiert, auch wenn sie jung sind, aber sie lernen schnell. „Wir hoffen, dass die Kinder erfüllende und angenehme Sommerferien haben.“

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200804641337798811.jpg W020200803342536435388.jpg
12345