Thema:

Online-Aufführung der neuen Tibet-Oper „Goldene Heimat“ erhält gute Kritiken

Datum: 14.10.2020, 09:16 Quelle: China Tibet Online

Die neue Tibet-Oper „Goldene Heimat“, die vom Tibet-Oper-Ensemble des Autonomen Gebiets Tibet aufgeführt wurde, ist vor kurzem als das einzige Stück aus dem autonomen Gebiet, das für die Online-Aufführung der Opern-Ensembles an der Basis im ganzen Land 2020 ausgewählt wurde, vor nationalem Publikum aufgeführt worden.

Laut Palden Wangqug, dem Direktor des Tibet-Oper-Ensembles des Autonomen Gebiets Tibet, ist die realistische Tibet-Oper „Goldene Heimat“ ein klassisches neues Stück, das sein Ensemble in den vergangenen Jahren geschaffen hat. Es wurde beim 4. Nationalen Fest für darstellende Künste der ethnischen Minderheiten im Jahr 2012 mit neun Preisen, darunter dem „Goldpreis“, dem „Preis für das beste Drehbuch“, dem „Preis für den besten Regisseur“ und dem „Preis für den besten Schauspieler“ in der Kategorie Drama ausgezeichnet. Im Jahr 2014 gewann es den „Preis für ausgezeichnete Dramen“ bei den 4. nationalen Aufführungen für hervorragende lokale Dramen (im Norden). Bis jetzt wurde es schon mehr als 50 Mal aufgeführt.

Der Tibeter Pasang hat zu Hause per Live-Übertragung im Internet „Goldene Heimat“ gesehen. Der alte Mann sagte freudig: „Wenn wir die Live-Aufführung im Internet sehen, müssen wir weder Karten im Voraus kaufen, noch mit dem Bus zum Theater fahren – es ist wirklich praktisch. Die Möglichkeit, „Goldene Heimat“ online zu sehen, hat dem Leben von uns, insbesondere von den Tibet-Oper-Liebhabern, Farbe verliehen.“

Quelle: Lhasa Evening News

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020201012349121709054.png U020201010327270981805.jpg W020200917493840862061.jpg
12345