Thema:

Thangka-Ausstellung „Hundert Blumen werden Honig“ in Tibet

Datum: 28.10.2020, 09:02 Quelle: China Tibet Online

Die Kunstausstellung der Thangka-Werke von Professor Dampa Rabten und seinen Studenten ist am 23. Oktober in Lhasa eröffnet worden. Die 100 ausgestellten Thangka-Werke sind alle von den Studenten und Schülern des Verbreiters des immateriellen Kulturerbes auf Staatsebene, Dampa Rabten,  geschaffen worden und zeigen den Prozess und die Errungenschaften des Wandels der traditionellen Thangka-Kunst von der Familienverbreitung zur  Sozialerziehung.

Thangka ist ein mit farbigem Satin aufgezogenes Rollbild, das charakteristische ethnische Merkmale und einen einzigartigen künstlerischen Stil aufweist. Das Thema der Ausstellung lautet „Hundert Blumen werden Honig“, was bedeutet, dass die Verbreitung und Entwicklung der tibetischen Thangka-Kunst fruchtbare Ergebnisse erzielt hat. Vor Ort lächelte der 79-jährige Dampa Rabten und empfing den Segen von seinen Studenten und Schülern.

Losang Tashi, Leiter der Abteilung für Bildende Kunst an der Tibet-Universität, erklärte, dass Professor Dampa Rabten in den vergangenen 30 Jahren mehr als 500 Thangka-Maler ausgebildet habe. Er sei auch der erste Professor und Master-Betreuer an der Kunstschule der Tibet-Universität und habe damit die theoretische Grundlage für den Aufbau der Fachrichtung der tibetischen bildenden Kunst gelegt.

Er fügte hinzu, dass Dampa Rabten 1980 erfolgreich eine nach ihm benannte gemeinnützige traditionelle Malschule eröffnet habe, die Lehrlinge aus der  Gesellschaft kostenlos rekrutiert. Es handele sich um einen bahnbrechenden Schritt für die Weitergabe der Thangka-Kunst von der Familie an die Gesellschaft. „Die frühesten Werke auf dieser Ausstellung wurden Anfang der 1990er Jahre und die neuesten in diesem Jahr geschaffen.“ Er sagte, es sei ein Zeugnis für die Weitergabe der traditionellen tibetischen Malerei von einer Generation an die nächste.

Quelle: Chinanews.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020201022598989794673.jpg U020201022337097245185.png
12345