Thema:

Drei Seiten diskutieren über die Erhaltung alter Gebäude des Potala-Palastes in Tibet

Datum: 17.11.2020, 09:03 Quelle: China Tibet Online

Eine Konsultation über die Schädlingsprävention und -kontrolle sowie über den Erhalt der alten Gebäude des Potala-Palastes, der ein Programm des Weltkulturerbes ist, fand am 10. November im tibetischen Lhasa statt. Diese Konsultation trug zur Unterzeichnung des „Abkommens der strategischen Zusammenarbeit für die Überwachung, Prävention und Kontrolle von Schädlingen und Unkraut der Holzgebäude des Potala-Palast“ bei.

Der Potala-Palast ist der größte und am besten erhaltene alte Palast- und Festungskomplex in Tibet, und seine Architektur ist eine Mischung aus Stein, Erde und Holz. Aufgrund seines Alters gibt es versteckte Gefahren wie Holzzerfall und Insektenbefall. Hauptzweck des Abkommens ist es, Hintergrundinformationen über die Vielfalt und die Verteilung von Schädlingen im Potala-Palast zu erhalten, auf der Grundlage dieser Informationen Arten zu bestimmen und Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung zu testen sowie wirksame Präventions- und Kontrollstrategien und spätere Überwachungspläne aufzustellen.

Der Parteisekretär der Verwaltung des Potala-Palastes, Gesang Dundrup, sagte, dass die Schädlingsprävention und -kontrolle sowie der Erhalt der alten Gebäude multidisziplinäre, vielschichtige integrierte Maßnahmen erfordere. Deshalb arbeite seine Verwaltung umfassend auf mehreren Ebenen mit berühmten Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen, um wissenschaftliche Vorhersagen zu treffen und eine Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen zur Erforschung und Bekämpfung von Schädlingen des Potala-Palastes durchzuführen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird das professionelle und technische Personal des Potala-Palastes in allen Aspekten und aus vielen Blickwinkeln in die Präventions- und Bekämpfungsarbeit einbezogen werden, während es gleichzeitig eine professionelle Ausbildung erhält, um das eigene Untersuchungs- und Forschungsteam des Potala-Palastes für die Schädlingsprävention und -kontrolle der alten Gebäude zu schulen.

Quelle: chinanews.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20201117091555.png W020201112312735014257.jpg W020201105363955295154.jpg
12345