Thema:

Lhasa: Sportdisziplinen betreten Schulhöfe

Datum: 24.11.2020, 08:44 Quelle: China Tibet Online

Das Projekt Kindergleiträder vom Event “Sportdisziplinen betreten Schulhöfe“ hat in der Zentrale des experimentellen Kindergartens der Stadt Lhasa stattgefunden. Vor Ort haben Kinder bei der Betreuung von Trainern die Räder geübt.

Es heißt, das Event zielt darauf ab, mehr Kinder an Sport zu beteiligen, um ihre Kondition zu verbessern, so dass sie beim Sport Freude bekommen.

Beim Event haben die Trainer Radtechniken und Straßenklettern vorgeführt. Danach haben sie die Kinder beim Üben betreut. Alle Phasen wie Vorbereitungen, Aufsteigen, Losfahren, Bremsen, Abbiegen etc. haben sie professionell erklärt. Die Übungen sind von der Anfangsstufe über die Mittelstufe bis hin zur fortgeschrittenen Stufe übergegangen. Also ist der Schwierigkeitsgrad nach und nach gestiegen, während die Lernleidenschaft der Kinder kontinuierlich stärker wurde.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020201123332922591325.jpg 微信截图_20201117091555.png W020201112312735014257.jpg W020201105363955295154.jpg
12345