Thema:

Die hellen Morgenlieder im Park Dzongyab Lukhang

Datum: 27.11.2020, 09:34 Quelle: China Tibet Online

Der Park Dzongyab Lukhang ist ein wichtiger Ort für die Freizeit und Unterhaltung der Bürger von Lhasa. Die wunderschöne Umgebung und die zahlreichen Fitnessgeräte machen diesen Park zu einem beliebten Ort für Morgenübungen. Zu Beginn des Winters ist es in Lhasa ein bisschen kalt. Aber wenn man den Park Dzongyab Lukhang betritt, kann man jeden Tag die schöne Szene des harmonischen Zusammenlebens von Mensch und Natur erleben.

Um 9:30 Uhr morgens beginnen die Menschen am Morgenübungsplatz, sich allmählich zu zerstreuen. Einige reden und lachen, einige eilen zur Arbeit, einige gehen zusammen zum Gemüsemarkt, um einzukaufen… Die Szenen sind wie freudige „Morgenlieder“, die die aufgehende Sonne im Winter begleiten, warm und bewegend.

Neben den Fitness treibenden Menschen gibt es im Park auch immer mehr überwinternde Zugvögel. Streifengänse, Rostgänse und Braunkopfmöwen weilen in Gruppen auf dem See und laden Bürger und Touristen ein, anzuhalten und sie zu betrachten.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020201125535704251991.jpg 微信截图_20201125100428.png U020201123332922591325.jpg 微信截图_20201117091555.png
12345