Thema:

Bayi bietet Bauern und Viehhirten Kochschulung der tibetischen Küche an

Datum: 18.02.2021, 10:16 Quelle: China Tibet Online

Um Umschulungen von Bauern und Viehhirten zu fördern und die Ergebnisse der Qualifizierung zu erweitern, hat das Amt für Personalwesen und Soziale Absicherung des Bezirks Bayi der tibetischen Stadt Nyingchi vor kurzem Schulungen für tibetische Köche organisiert. Derzeit wurden die 45-tägigen Schulungen erfolgreich abgeschlossen.

Diese Schulungen wurden in Form von Lehrveranstaltungen durchgeführt, die nicht nur die Qualität der Schulungen verbesserten, sondern auch den Wünschen der Bürger nach der selbstständigen Auswahl der Ausbildungsorte entsprachen. Die 66 Teilnehmer sind Bauern und Viehhirten, die bereit sind, eine Arbeitsstelle zu finden, und die in der tibetischen Gastronomie arbeiten wollen. Die Schulungsinhalte sind die Zubereitung von tibetischen Nudeln, Quark, Rindfleischkuchen, tibetischem Curry und anderen tibetischen Gerichten.

Bei der Abschlussfeier führte das Amt für Personalwesen und Soziale Absicherung des Bezirks Bayi eine Bewertung der beruflichen Fähigkeiten der Teilnehmer durch. Hauptsächlich wurden der Umgang mit dem Messer, das Anrichten, Kreativität und Nährwerte bewertet. Alle 66 Teilnehmer waren qualifiziert.

Quelle: Tibet Daily

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020210218515981462042.jpg W020210207371931066113.jpg 1000.jpg
12345