Thema:

Das vierte Forum der Gelben Tempel in Beijing

Datum: 08.11.2018, 09:19 Quelle: China Tibet Online

 

Vom 6. bis zum 7. November fand das vierte Forum der Gelben Tempel mit dem Thema „Sinisierung des Buddhismus durch die Gelben Tempel und die kaiserlichen Tempel“ im Westlichen Gelben Tempel des hochrangigen chinesischen buddhistischen Institutes für tibetische Sprache in Beijing statt.

Seit seiner Einführung 2013 wurde das Forum der Gelben Tempel dreimal abgehalten. Zirka 50 Menschen, darunter Experten, Gelehrte und Vertreter aus mehr als 30 Institutionen wie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, dem Chinesischen Tibetologischen Forschungszentrum, der Zentralen Universität für Nationale Minderheiten, den großen inländischen Tempeln und Museen sowie Gäste aus Hongkong, nahmen an dem diesjährigen Forum teil.

Beim diesjährigen Forum wurden 20 Artikel zur Forschung über die Geschichte und Kultur der Tempel und mehr als 30 akademische Arbeiten eingereicht. Die Inhalte umfassen wichtige Abhandlungen über die religiösen Theorien und Politik der Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter von Xi Jinping, die Kultur des tibetischen und des Han-chinesischen Buddhismus, die Geschichte der Tempel, die Architektur und die Kunst.

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345