Thema:

Erstes Insektenforum des Hochplateaus Qinghai-Tibet in Lhasa eröffnet

Datum: 12.08.2019, 09:34 Quelle: China Tibet Online

„Heute achten wir so sehr auf die Diversität der Insekten und ihren Schutz wie nie zuvor. Das dieses Forums hier stattfindet ist förderlich für die Erforschung der Insektendiversität des Hochplateaus.“ Dies sagte Qiao Gexia, Forscher des Tierinstituts der chinesischen Wissenschaften bei der Eröffnungszeremonie des ersten Insektenforums des Hochplateaus Qinghai-Tibet in der Stadt Lhasa des Autonomen Gebiets Tibet.

Während des Forums präsentierten bekannte Forscher und junge Wissenschaftler, die langfristig die Diversität der Insekten des Hochplateaus Qinghai-Tibet erforschen, ihre Forschungsergebnisse,hinsichtlich des Ursprungs, der Kategorisierung, der Diversität sowie der momentanen Populationsgröße des Hochplateaus Qinghai-Tibet, alter Insekten, usw. . Sie alle stammen aus relevanten Forschungseinrichtungen, Hochschulen, usw. aus ganz China.

Das Bild zeigt die Eröffnungszeremonie des Forums.

Das Bild zeigt, wie die Forumsteilnehmer die populärwissenschaftliche Ausstellung „Die bunte Insektenwelt“ besichtigen.

Quelle: Tibet.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190807329771807870.jpg W020190724570542865652.jpg W020190717488073669516.jpg
12345