Thema:

Gou Xiaohua: Enge Kooperation fördert die gute Berichterstattung im neuen Zeitalter

Datum: 09.12.2019, 09:00 Quelle: China Tibet Online

Kangba TV ist ein wichtiges Medium Chinas, das Informationen über Tibet verbreitet, und hat viele Kontakte mit der Zeitschrift China Tibet. Die Mitarbeiter beider Seiten haben einen engen Austausch. Gou Xiaohua, Mitglied des Redakteurkomitees und Leiter der Nachrichtenabteilung von Kangba TV, hat enge Beziehungen mit der Zeitschrift China Tibet aufgenommen.

Diese Beziehungen sind auf eine Schulung von Korrespondenten im Jahr 2018 zurückzuführen. Nach der einige Tage langen Zusammenarbeit lernte Gou viele Mitarbeiter der Zeitschrift China Tibet kennen. „Kangba TV und die Zeitschrift China Tibet haben viele gemeinsame Themen. China Tibet versteht sich besser auf die Print- und Onlineverbreitung, und wir uns auf Video-Verbreitung. Jeder hat seine besondere Fähigkeit. Um Informationen über Tibet besser zu verbreiten, können wir gegenseitig lernen und uns ergänzen und ein starkes Bündnis schließen.“

Gou teilt mit: „In der Zeit der Medienkonvergenz stehen die Zeitschrift China Tibet und Kangba TV denselben Problemen und vielen Herausforderungen gegenüber. Wir müssen mehr Gelegenheiten ergreifen. Es ist zu erwarten, dass beide Seiten in Zukunft den Austausch in mehreren Bereichen wie Inhalt, Plattform, Technik und Verwaltung sowie Nachrichten verstärken, die Ressourcen verteilen, gegenseitige Vorteile nutzen, die öffentliche Meinung über Tibet anleiten, Berichte im neuen Zeitalter gut erstatten und die Stimmen der Bevölkerung besser verbreiten.“

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020191202603325718230.jpg W020191128350033348069.jpg
12345