Thema:

Qinghai: Öko-Tourismus hilft bei Armutsbekämpfung

Datum: 11.01.2021, 09:24 Quelle: China Tibet Online

Qinghai befindet sich im Nordorsten des Hochplateaus Qinghai-Tibet und erfreut sich großer Beliebtheit unter den Touristen. 2020 haben die Ämter der Kultur und des Tourismus Qinghais über 170 feine Tourismusrouten gelauncht. Dabei sind der Öko-Tourismus und der ländliche Tourismus besonders beliebt. Ferner erholt sich der Konsum der Kultur sowie des Konsums allmählich. Laut Statistiken hat Qinghai vom Januar bis zum November 2020 insgesamt 32,2385 Touristen empfangen und das gesamte, touristische Einkommen beläuft sich auf 28,192 Milliarden Yuan, was 103.000 arme Einwohner von Armut befreit hat.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020210104350197300562.jpg W020201207558131361870.png W020201216390953902833.jpg
12345