Thema:

Xi'an: Internationales Symposium zum Aufbau der Schwammstadt 2018

Datum: 10.09.2018, 15:23 Quelle: 国际广播电台

  Das Internationale Symposium zum Aufbau der Schwammstadt 2018 ist am Sonntagvormittag in Xi'an in der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi eröffnet worden. Vertreter der 30 chinesischen Schwammstädte versammeln sich hier und beraten über den Aufbau der globalen ökologischen Zivilisation.

  Eröffnungszeremonie des Symposiums

  Chen Yiming, Chefingenieur beim Ministerium für Wohnung und Aufbau in Stadt und Land, auf der Eröffnungszeremonie

  Weitere Teilnehmer sind in- und ausländische Experten, Gelehrte und auch Institutionen. Sie werden in verschiedenen Foren über die Politik des Aufbaus der Schwammstadt, die Erfahrungen der Probestadt, die neuen Technologien und die Entwicklung der Industrialisierung der Schwammstadt diskutieren.

  Shangguan Jiqing, Stellvertretender Sekretär des Parteikomitees und Bürgermeister der Stadt Xi'an, auf der Eröffnungszeremonie

  Gerald E. Galloway, Mitglied der amerikanischen Akademie der Ingenieurwissenschaften

  Nach den Forschungen der letzten Jahren hat sich die Schwammstadt in der neuen Zone Xixian in Xi'an langsam entwickelt. In Zukunft wird die neue Stadt Fengxi hier von 336 Hektar Wälder und 324 Hektar Wiese bedeckt sein. Dazu gesellen sich noch 178 Hektar Feuchtigkeitsgebiete. Die Harmonie zwischen Menschen und Stadt, zwischen Menschen und Natur und zwischen Stadt und Natur werden dort deutlich.

  Im Gegensatz zu traditionellen Städten, in denen undurchlässige Straßen, Gebäude und Gehwege den natürlichen Wasserkreislauf stören, ahmen Schwammstädte den natürlichen Wasserkreislauf nach und unterstützen ihn. Sie nutzen dazu naturnahe Lösungen um Regenwasser auf natürliche Weise einzufangen, zu verlangsamen und zu filtern. Dieses Wasser kann dann das Grundwasser wieder auffüllen oder für die spätere Nutzung gespeichert werden.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345