Thema:

Kartenvorverkauf für den Guangzhou-Shenzhen-HK-Hochgeschwindigkeitszug gestartet

Datum: 10.09.2018, 16:53 Quelle: (German.people.cn)

  

  Fahrkarten für die Hochgeschwindigkeitszüge, die das chinesische Festland und Hongkong verbinden, sind nun via Internet, Telefon-Hotline und Ticketschalter am Hongkonger West-Kowloon-Terminal erhältlich, berichtet Chinanews.com.

  Die Gesamtlänge der Expressbahnstrecke Guangzhou-Shenzhen-Hongkong beträgt 141 Kilometer, davon befinden sich 115 Kilometer auf dem chinesischen Festland und 26 Kilometer in Hongkong. Der Festlandabschnitt von Guangzhou Süd nach Shenzhen Nord und Futian nahm 2011, beziehungsweise 2015 seinen Betrieb auf.

  Die Arbeiten an dem Streckenabschnitt Hongkong begannen 2010 und wurden von der Sonderverwaltungszone durchgeführt. Die Linie wird am 23. September offizielle eröffnet, 95 Züge sollen darauf verkehren.

  Tickets gibt es über die 12306.cn Plattform oder die dazugehörige APP, allerdings nur für Nutzer mit einer chinesischen Festland-Telefonnummer.

  Käufer aus Hongkong können mit gültigem Ausweisdokument, dazu zählen auch permanente Einreisegenehmigung und Reisepass, bis zu acht Tickets pro Person erwerben. Außerdem können sie Plätze nur maximal 10 Tage im Voraus buchen.

  Der Ticketpreis für die zweite Klasse von Hongkong nach Beijing beträgt 1.077 Yuan (€145). Die Fahrt dauert weniger als neun Stunden.

  Die gesamte Bahnlinie wird mit dem Festland-Schienennetz verbunden sein und über 40 Destinationen direkt anfahren.

  Nach Angaben der China Railway Corporation, werden an Spitzentagen täglich rund 127 Züge mit Hin- und Rückfahrt zwischen dem Festland und Hongkong verkehren, 114 davon zwischen West-Kowloon und Futian.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345