Thema:

Xi schickt Glückwunschnachricht an Kim Jong-un zu 70. Gründungsjubiläum der DVRK

Datum: 10.09.2018, 16:54 Quelle: German.xinhuanet.com

  BEIJING, 9. September (Xinhuanet) -- Xi Jinping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und chinesischer Staatspräsident, sandte am Sonntag eine Glückwunschbotschaft an Kim Jong-un, der Spitzenführung der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK), zum 70. Jahrestag der Gründung der DVRK.

  Im Namen der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), der chinesischen Regierung und des chinesischen Volkes sowie in seinem eigenen Namen spricht Xi Kim, der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) und der Regierung und dem Volk der DVRK seine herzlichen Glückwünsche aus.

  Kim ist der Vorsitzende der PdAK und Vorsitzender der Kommission für Staatsangelegenheiten der DVRK.

  In der Botschaft sagte Xi, dass die Menschen in der Demokratischen Volksrepublik Korea in den vergangenen 70 Jahren bemerkenswerte Errungenschaften im Bereich der sozialistischen Revolution und des sozialistischen Aufbaus erreicht hätten.

  „In den letzten Jahren hat der Genosse Vorsitzende Ihre Partei und Ihr Volk dabei angeleitet, proaktive Maßnahmen in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung zu ergreifen und wichtige Ergebnisse zu erzielen, und die Entwicklung des Sozialismus in der DVRK ist in eine neue historische Phase eingetreten“, sagte Xi. „Ich freue mich sehr, das alles zu sehen.“

  Xi betonte, dass China und die DVRK freundliche Nachbarn sind, die durch einen Berg und Flüsse verbunden sind und die traditionelle Freundschaft zwischen China und der DVRK, die von vergangenen Generationen der Führung beider Länder geschmiedet und kultiviert wurde, ein Schatz sei, den beide Seiten teilen.

  Die KPCh und die chinesische Regierung legen großen Wert auf die freundschaftlichen Kooperationsbeziehungen zwischen China und der DVRK und setzen sich unermüdlich für den Erhalt, die Konsolidierung und die Entwicklung solcher Beziehungen ein, fügte Xi hinzu.

  Mit Hinweis auf seine drei Treffen mit Kim in diesem Jahr sagte Xi, sie hätten die Entwicklungsrichtung der bilateralen Beziehungen klar skizziert.

  „Ich bin bereit, Hand in Hand mit dem Genossen Vorsitzenden zu arbeiten, um die Beziehungen zwischen China und der DVRK für eine langfristige, gesunde und solide Entwicklung zu fördern, damit beide Länder und beide Völker davon profitieren und der regionale Frieden und die Sicherheit gestärkt werden“, sagte der chinesische Staatspräsident.

  Xi sagte, er hoffe aufrichtig, dass die Menschen der DVRK unter der Führung Kims und der PdAK größere Erfolge in der nationalen Entwicklung und im Aufbau erzielen werden.

  Der chinesische Staatspräsident wünschte der DVRK aufrichtig Wohlstand und ihrem Volk Glück und Sicherheit.

  (gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345