Thema:

130 Millionen Jahre als Dino-Fossilien

Datum: 11.09.2018, 09:54 Quelle: 国际广播电台

  Shijiazhuang

  Chinesische Wissenschaftler haben neue Fossilienfragmente von Dinosauriern in einem Kreis in der nordchinesischen Provinz Hebei entdeckt, erklärten die lokalen Behörden am Freitag.

  Das Vorkommen der Fossilien im Dorf Liqilong im Autonomen Kreis Fengning Man wurde bereits im Oktober letzten Jahres entdeckt.

  Die Ausgrabung wurde in diesem Jahr im August von den örtlichen Behörden genehmigt und konnte letzte Woche Dienstag beginnen..

  Die Ergebnisse müssen erst noch ausgiebig untersucht werden aber Wissenschaftler vermuten bereits, dass die Dinosaurierüberreste zu einer neuen Art gehören könnten.

  Die Fossilien sind Schätzungen zufolge 130 Millionen Jahre alt. Der Dinosaurier muss 7 bis 10 Meter lang gewesen sein, so vermuten die Forscher anhand seines Oberschenkelknochens.

  Die Ausgrabung ist auch noch weiterhin im Gange und wird noch zwei Jahre andauern.

  Im Dorf Liqilong wurden bereits vor vier Jahren die Fossilien von Dinosauriern, Vögeln und Fischen entdeckt.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345