Thema:

Chinas grenzüberschreitender E-Kommerz-Umsatz auf über 1,3 Billionen Dollar

Datum: 11.09.2018, 16:27 Quelle: (German.china.org.cn)

  Chinas grenzüberschreitender E-Kommerz wird im Jahr 2018 voraussichtlich einen Umsatz von 9 Billionen Yuan (1,3 Billionen US-Dollar) übertreffen. Dies geht aus einem Bericht hervor, der von der chinesischen Vereinigung für E-Kommerz veröffentlicht wurde. Der Report wurde am Sonntag bei der derzeit stattfindenden 20. Internationalen Messe für Investment und Handel in China („China International Fair for Investment and Trade“ CIFIT) vorgestellt. Die Messe findet in Xiamen in der ostchinesischen Provinz Fujian statt.

  In dem Bericht heißt es, die zehn wichtigsten Importquellen für den grenzüberschreitenden E-Kommerz-Handel im Jahr 2017 waren Japan, die Vereinigten Staaten, Südkorea, Australien, Deutschland, Neuseeland, die Niederlande, Frankreich, Großbritannien und die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong. Der grenzüberschreitende E-Kommerz-Handel wird in der südchinesischen Provinz Guangdong am aktivsten betrieben. Dahinter folgen Beijing, die ostchinesischen Provinzen Zhejiang und Shandong sowie die zentralchinesische Provinz Henan für Exporte über E-Kommerz.

  Tong Xiaomin ist der Chef-Ingenieur am Informationszentrum des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie. Er sagte, dass die chinesische Regierung den grenzüberschreitenden E-Kommerz mit politischen Maßnahmen und dem Aufbau von Infrastruktur unterstütze. Global gesehen habe der Handelsprotektionismus in Form von Zollschranken und Anti-Monopol-Untersuchungen negative Auswirkungen auf die Entwicklung des grenzüberschreitenden elektronischen Handels gehabt, sagte Tong. Er schlug vor, dass chinesische E-Kommerz-Unternehmen sowie Importeure die Turbulenzen im internationalen Handelsumfeld im Auge behalten und ihre globale Wettbewerbsfähigkeit verbessern sollten. In der Zwischenzeit sollten die E-Kommerz-Plattformen neue Märkte erforschen und entdecken sowie neue Technologien und Applikationen anwenden, um eine hochwertige Entwicklung sicherzustellen.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345