Thema:

IWF senkt Wachstumsprognose für Weltwirtschaft

Datum: 09.10.2018, 15:39 Quelle: 国际广播电台

  Washington

  Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Montag seine Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft für 2018 und 2019 nach unten korrigiert.

  Im Vergleich zu seiner Vorhersage aus dem April erwartet der IWF für die Jahre 2018 und 2019 nun nur noch ein Wachstum von 3,7 Prozent statt 3,9 Prozent.

  Auf der weltweiten Wirtschaft laste vor allem der Dauerstreit wegen neuer Handelsbarrieren der USA. Hinzu kämen alte und immer neue Unsicherheiten wie der Brexit oder die Folgen der Zinswende in den USA für viele Schwellenländer, hieß es vom IWF.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg
12345