Thema:

China Focus: Intelligente Geräte kommen in mehr chinesische Haushalte

Datum: 04.12.2018, 17:09 Quelle: German.xinhuanet.com

  HEFEI, 3. Dezember (Xinhuanet) -- Qualitätsvolle und maßgeschneiderte intelligente Geräte setzen sich in den städtischen Haushalten in China durch, da die Städte den aufkommenden Trend eines „intelligenten Zuhauses“ umarmen - ein System mit vielen modernen Annehmlichkeiten.

  „Roboterstaubsauger, intelligente Spülmaschinen und Fernseher wurden auf unsere Einkaufsliste aufgenommen“, sagte Liu Jie, der gerade damit beschäftigt ist, seine neue Wohnung in der ostchinesischen Provinz Anhui zu dekorieren.

  „Es gibt eine Reihe von Optionen auf dem Markt. Diese intelligenten Dinge helfen mir, Zeit zu sparen und bieten gleichzeitig einen moderneren Lebensstil“, sagte Liu.

  Elektronische Geräte werden intelligenter und dringen in mehr Haushalte in China ein.

  Laut einer Studie des E-Commerce-Riesen Alibaba sind Roboterstaubsauger letztes Jahr zu einem der beliebtesten Geräte in China geworden.

  „Die beliebtesten Geräte der Menschen haben sich im Laufe der Zeit verändert“, sagte Liu Mingbin, Vater von Liu Jie. „Die meistgekauften Geräte für Frischverheiratete in den 70er Jahren waren Fernseher, Waschmaschinen und Kühlschränke“.

  Mit dem Zustrom weiterer Startups spiegelt eine boomende Branche für intelligente Geräte auch die Verbesserung des Verbrauchs durch die Menschen und das enorme Verbrauchspotenzial der nächsten Jahre wider.

  Während der diesjährigen Online-Shoppingwut am 11. November verzeichnete Suning.com, ein weiteres E-Commerce-Unternehmen, das größte Umsatzwachstum bei intelligenten Schlössern und intelligenten Lautsprechern.

  Sunings Umsatz der Robotersaugern, elektrischen Zahnbürsten und Geschirrspülern stieg auch in diesem Jahr um 132 Prozent, 122 Prozent bzw. 121 Prozent.

  Chinas Markt für intelligente Haushaltsgeräte wird voraussichtlich zwischen 2017 und 2022 mit einer durchschnittlichen Jahresrate von 45,3 Prozent wachsen und voraussichtlich bis 2022 einen Wert von 162,7 Milliarden Yuan (23,6 Milliarden US-Dollar) haben, so das Internet-Statistikunternehmen Statista.

  Kleinere und intelligentere Geräte werden zum neuen Trend. Sie wurden geschaffen, um die Bedürfnisse der jüngeren Generation zu befriedigen, die maßgeblich zu einem starken Verbrauchermarkt beitragen, so ein Brancheninsider.

  „Diese Geräte können sehr intelligent und billig sein“, sagte Zhang Ning in Hefei, der Hauptstadt der Provinz Anhui. „Mein intelligenter 89-Yuan-Lautsprecher hilft mir bei der Sprachsteuerung von Klimaanlage, Fernseher und Lampen. Er erkennt auch meine Stimme und hilft mir, Songs zu spielen, berichtet mir das Wetter und stellt meinen Wecker ein“.

  (gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345