Thema:

Li Keqiang trifft türkischen Parlamentspräsidenten

Datum: 04.12.2018, 20:38 Quelle: 国际广播电台

  Beijing

  Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Dienstagnachmittag den türkischen Parlamentspräsidenten Binali Yildirim getroffen.

  Li äußerte, China wolle mit der Türkei auf Basis von gegenseitigem Respekt und Gleichberechtigung die Kerninteressen und Sorgen beider Seiten weiterhin respektieren, die Zusammenarbeit in allen Bereichen und auf allen Ebenen verstärken, die Völkerverständigung festigen und die gesunden bilateralen Beziehungen weiter vorantreiben.

  Das Potenzial der bilateralen Zusammenarbeit sei sehr groß. China wolle die Seidenstraßen-Initiative an die türkische Entwicklungsstrategie ankoppeln, um den gegenseitigen Nutzen besser zu realisieren, so Li.

  Yildirim sagte, die Türkei lobe die Erfolge von Chinas Reform und Öffnung und wolle die Beziehungen mit China weiter bereichern und entwickeln und die Kooperation von Infrastrukturaufbau und Handelsinvestitionen vertiefen.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345