Thema:

China verlangt Freilassung von Huawei-Finanzchefin in Kanada

Datum: 06.12.2018, 16:42 Quelle: (German.people.cn)

  Chinas Botschaft in Kanada hat das Land aufgefordert, Meng Wanzhou, die Finanzvorständin des chinesischen Tech-Riesen Huawei, unverzüglich freizulassen. Zudem sollten die Vereinigten Staaten etwaige Auslieferungsforderungen fallen lassen, so die Botschaft in einer Erklärung vom Donnerstag.

  Die kanadischen Behörden hatten zuvor bestätigt, dass sie die Finanzchefin von Huawei auf Ersuchen der US-Strafverfolgung festgenommen hätten.

  Die chinesische Botschaft in Kanada schrieb in ihrem Statement es sei „eine schwerwiegende Verletzung der Menschenrechte“, einen chinesischen Bürger festzunehmen, der weder gegen US-amerikanische noch gegen kanadische Gesetze verstoßen habe.

  Meng, die auch die Tochter des Huawei-Gründers Ren Zhengfei ist, ist laut den örtlichen Behörden am 1. Dezember in Vancouver festgenommen worden.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345