Thema:

Handelsministerium: Handelsgespräche zwischen China und USA machen durch engen Kontakt Fortschritte

Datum: 14.12.2018, 16:41 Quelle: German.xinhuanet.com

  BEIJING, 13. Dezember (Xinhuanet) -- China und die Vereinigten Staaten treiben ihre Handelsgespräche mit einer engen Kommunikation über Details voran, sagte das Handelsministerium (MOC) am Donnerstag. „Die chinesische Seite lädt das US-Team zu einem Konsultationsbesuch nach China ein und ist offen für einen Besuch der USA zur Kommunikation“, sagte der Sprecher des MOC, Gao Feng, auf einer Pressekonferenz.

  Gao sagte, die beiden Länder hätten sich zu bestimmten Themen wie Landwirtschaftsprodukten, Energie und Automobilen geeinigt. „Sojabohnen waren in Anbetracht der großen Nachfrage in China schon immer eine bedeutende Art landwirtschaftlicher Importe aus den USA“.

  Gao sagte, weitere Details der Handelsgespräche würden veröffentlicht werden.

  Der chinesische Vize-Ministerpräsident Liu He, der derzeit die chinesisch-amerikanischen Handelsgespräche leitet, sprach am Dienstag mit amerikanischen Beamten, beide Seiten tauschten sich über die Umsetzung des Konsenses der Staatsführungen beider Länder sowie über den Zeitplan und den Fahrplan aus, um die Handelsgespräche voranzutreiben.

  (gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020181213359123119184.jpg
12345