Thema:

„Reise entlang der Seidenstraßen" – Shijiazhuang im Austausch mit Russland

Datum: 14.12.2018, 16:44 Quelle: 国际广播电台

  Moskau

  Am vergangenen Wochenende hat ein Kulturaustausch zwischen der Stadt Shijiazhuang und Russland im Rahmen der „Reise entlang der Seidenstraßen" stattgefunden.

  Der Austausch wurden von dem Pressebüro der Volksregierung Shijiazhuang organisiert und zielte darauf ab, die Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur und Bildung mit dem Ausland zu verstärken. Der stellvertretende Sekretär des Parteikomitees der Stadt, Li Dejin, nahm an den Aktivitäten teil.

  Zu den Aktivitäten gehörten Foto- und Bilderausstellungen und Ausstellungen der immateriellen Kultur. Zudem haben Li Dejin und die von ihm geleitete Delegation im Zentrum für chinesische Kultur in Moskau und in einer Schule in San Petersburg die Entwicklung und kulturelle Hintergründe der Stadt Shijiazhuang präsentiert.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020181213359123119184.jpg
12345