Thema:

Der Bahnhof Lhasas führt die gemeinnützige Aktivität durch

Datum: 11.01.2019, 09:55 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem haben der Bahnhof Lhasas und der Kalligraphenverein Tibets im Warteraum des Bahnhofs von Lhasa die gemeinnützige Aktion „Vielen Familien viel Glück schenken“ durchgeführt. Die Kalligraphen führten die Pinsel und schrieben die Begrüßungen sowie die Reimpaare mit Neujahrsglückwünschen für die Passagiere, die mit dem Zug Lhasa verlassen werden. Sie hoffen, dass Reisende mit gutem Segen sicher und störungsfrei nach Hause fahren können.

Li Jun, der Bahnhofsvorsteher des Bahnhofs Lhasas, sagte, dass es nicht das erste Jahr ist, in dem sie diese gemeinnützige Aktivität „Vielen Familien viel Glück schenken“ veranstaltet haben. Danach werden sie solche Aktivitäten weiter durchführen und hoffen, dass die Passagiere mit ihren Wünsche froh nach Hause fahren können.

Quelle: Chinatibetnews.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190103304216244096.jpg W020181215770630369182.jpg
12345