Thema:

Tibetische Spieler debütieren im ersten Spiel von China League Two

Datum: 12.04.2019, 10:05 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem fand die Eröffnungszeremonie von China League Two der Saison 2019 im Olympischen Sportzentrum Suzhous statt. Cheng Tou Lhasas geht als eine neue Mannschaft ins Olympischen Sportzentrum Suzhou zu Besuch, um die Mannschaft Dong Wu Suzhous herauszufordern. Die lokalen tibetischen Spieler Tsewang Phuntsog und Tsering Nyima treten als Ersatzspieler auf. Das ist das erste Mal, dass tibetische Spieler in der Liga des chinesischen Fußballverbandes auftreten.

Es heißt, dass Tsering Nyima einst ein Breitenspieler war. Durch seine eigenen Bemühungen trat er der professionellen Mannschaft bei. Bevor er zur Mannschaft Cheng Tou Lhasas kam, gewann er viele Auszeichnungen, darunter den besten Torschützen in vielen Spielen wie z.B. im Fußballspiel der Stadt Shigatse Tibets. Im Dezember 2018 bestand er die Auswahl der lokalen Spieler vom Cheng Tou Fußballverein Lhasas erfolgreich. Und er vertrat den Cheng Tou Fußballverein Lhasas an der China League Two der Saison 2019.

Das Bild zeigt die initialen Spieler der Mannschaft Cheng Tou Lhasas.

Das Bild zeigt, wie der Trainer Zhang Biao in der 60. Minute des Spiels Tsewang Phuntsog, der bald ins Spiel kommt, die Taktik erklärt.

Das Bild zeigt, wie Tsering Nyima im Torraum nach den „Mordplänen“ sucht.

Das Bild zeigt den Zettel und die Khata, die die Mannschaft Cheng Tou Lhasas nach der Reinigungder Empfangshallehinterlassen hat.

Quelle: Tibet.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190327491784385005.png
12345