Thema:

Xigaze in Tibet: “Internet plus Bildung“ vernetzen Kinder mit Welt

Datum: 10.05.2019, 11:06 Quelle: China Tibet Online

Das Bild zeigt, wie die Schüler der Grundschule des Kreises Namling der Stadt Xigaze Computerunterricht haben.

Zur Modernisierung des Bildungswesens muss zuerst dessen Informatisierung verwirklicht werden. Die Informatisierung des Bildungswesens der Region voranzutreiben, ist eine wichtige Maßnahme zur Beschleunigung der Modernisierung des Bildungswesens der Region. In den letzten Jahren hat die Stadt Xigaze mit großem Aufwand das Projekt „Internet plus Bildungswesen“ vorangetrieben, um die Informatisierung des Bildungswesens zu beschleunige und mit Hilfe dessen die Modernisierung des Bildungswesens der Stadt Xigaze voranzutreiben.

Aktuell beträgt die Abdeckungsrate der interaktiven, elektronischen Whiteboards, der multimedialen Computerklassenräume und des Internetzugangs an den Schulen der Stadt Xigaze 82%, 79%und 95 %. Dieses Jahr will die Stadt Xigaze den Plan, alle Grundschulen und weiterführenden Schulen der Stadt mit Whiteboardsn sowie Computer- und Netzwerkklassenzimmern auszustatten und die Abdeckungsrate des Breitbandnetze auf 98 % zu erhöhen, verwirklichen.

Quelle: Tageszeitung Tibet
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190505337913790990.jpg 201710171508222400895_50.jpg U020190430352102759479.png
12345