Thema:

Bunte Idylle im Kreis Bainang

Datum: 31.05.2019, 08:57 Quelle: China Tibet Online

Das einmonatige Erntefest von Obst und Gemüse des Kreises Bainang ist am 28. Mai im Kreis Bainang, der seit jeher als der „Getreidespeicher von Süd-Tibet“ bezeichnet wird, offiziell eröffnet worden.

Das diesjährige Erntefest von Obst und Gemüse Bainang findet mit dem Vorbildpark für moderne landwirtschaftliche Wissenschaft und Technik als Kern in den Zonen des Obst- und Gemüseanbaus in den Gemeinden um den Vorbildpark als Unterstützung statt. Darin integrieren sich die ökologische Landschaft, die wissenschaftliche und technische Präsentation, das Ernten, der Verkauf, der Tourismus und die Unterhaltung, die volkstümliche Kultur und die Handelsgespräche. Fünf Stätten für das Ernten sind eingerichtet worden. Während des Festes können die lokalen Einwohner und die Touristen in den Stätten den Spaß des Erntens genießen.

„Das im Kreis Bainang produzierte Obst und Gemüse deckt grundlegend das ganze Autonome Gebiet Tibet ab.“ Laut einem betreffenden Zuständigen betrug die Anbaufläche von Obst und Gemüse im ganzen Kreis Bainang bis Ende 2018 schon 973 Hektar. Die Produktionsmenge belief sich auf 41,37 Millionen Kilogramm. Die 136 Arten machten einen Produktionswert von 165 Millionen Yuan aus.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190516297808141517.jpg 微信截图_20190517092936.png
12345