Thema:

Plan von Regentropfen führt die Werbeaktivität der Mülltrennung in Lhasa durch

Datum: 07.08.2019, 11:07 Quelle: China Tibet Online

Das gemeinnützige Team des Regentropfenplan wurde im Jahr 2017 gegründet und setzt sich aus den tibetischen Studenten vom Zentral-und Ostchina zusammen. Während der Ferien wird das Team viele gemeinnützige veranstaltungen durchführen. Vor kurzem kam das gemeinnützige Team des Regentropfenplanes zum Potala-Palastplatz, um die Werbeschriften zur Mülltrennung an die  Bürger und Touristen zu verteilen und das Wissen über die Mülltrennung ausführlich zu erläutern.

Das Wohltätigkeitsteam des Regentropfenprogramms organisierte die  Basketballspiel- und die Werbeaktivität der Mülltrennung auf dem Basketballplatz in den nördlichen Vororten von Lhasa. Diese Veranstaltung zog eine Gruppe junger Leute an, die daran teilnahmen. Um das Verständnis der Teilnehmer für die Klassifizierung von Müll zu testen, markierte das Wohltätigkeitsteam des Regentropfenprogramms im Voraus den Namen des Abfalls auf dem Basketball und stellte die Hindernisse auf, die aus Mülltonnen bestanden. Die Teilnehmer hielten den Basketball mit dem Namen des Mülls in der Hand und überquerten das Hindernis, während sie den Basketball in den entsprechenden Mülleimer warfen.

Lhapa Tsering, Student im zweiten Studienjahr an der Tongji-Universität in Shanghai, sagte: „Nach der Einführung der Mülltrennung in Shanghai ist auch unser Studentenwohnheim aktiv beteiligt. Ich glaube, dass sich die städtische Umwelt stark verändern wird, nachdem Lhasa die Mülltrennung implementiert hat.“

Quelle: Chinatibetnews.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190724570542865652.jpg W020190717488073669516.jpg
12345