Thema:

Litang in Sichuan: Mediziner aus Zhuhai operierten in Litang nahezu 100 Patienten mit grauem Star

Datum: 02.09.2019, 09:22 Quelle: China Tibet Online

Neulich ist das OP-Team der Mediziner der „Helligkeitsaktion“ zur Wiederherstellung der Sehkraft von Patienten in den Kreis Litang des Autonomen Bezirks Garze der Tibeter in der Provinz Sichuan gekommen, um im Rahmen einer dreitägigen Operationsaktion nahezu 100 Patienten mit grauem Star operativ zu behandeln.

Am 20. August ist das medizinische Expertenteam der „Helligkeitsaktion“ zur Wiederherstellung der Sehkraft der Patienten unter Leitung von Qi Yongjun, Direktor der ophthalmologischen Abteilung der Niederlassung Zhuhai des Krankenhauses der Traditionellen Tibetischen Medizin (TCM) der Provinz Guangdong und Mitglied des Komitees der Demokratischen Partei der chinesischen Bauern und Arbeiter(DPCBA) der Stadt Zhuhai, im Kreis Litang angekommen und hat vor Ort Operationen durchgeführt.

Am ersten Tag der „Helligkeitsaktion“ haben die Ärzte insgesamt acht Stunden operiert. Um 21:00 Uhr wurde die letzte OP erfolgreich abgeschlossen. An diesem Tag wurden künstliche Linsen von insgesamt 19 Patienten ausgetauscht. Neben den OPs haben die Freiwilligen die Einwohner über die häufig vorkommenden Augenerkrankungen vor Ort informiert. Überdies haben sie unter den Verwandten und tibetischen Einwohnern Medikamente gegen Augenerkrankungen gratis verteilt. Der Wert der verteilten Medizin betrug nahezu 30.000 Yuan (rund 3776 Euro).

Laut Angaben des Zuständigen des Komitees der DPCBA der Stadt Zhuhai hat die „Helligkeitsaktion“ beinahe 100 Patienten des grauen Stars der tibetischen Regionen operiert und ihnen bei der Wiederherstellung der Sehkraft und Gesundheit geholfen. Dabei wurde ihre Arbeits- und Lebensfähigkeiten verbessert. Nach der Aktion im Kreis Litang würden die Freiwilligen auch in weiteren abgelegenen Regionen wie den nomadischen Gemeinden Zhangna, Heni, usw.  kostenlose Behandlungen durchzuführen.

Quelle: Tibet.cn

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190827799455434330.jpg W020190826404516402454.jpg W020190708547397830005.jpg
12345