Thema:

Shangri-La spendet Gemüse zur Unterstützung von Xianning Hubeis im Kampf gegen Coronavirus-Epidemie

Datum: 28.02.2020, 16:17 Quelle: China Tibet Online

Kürzlich wurden 100 Tonnen umweltfreundliches Gemüse des von Schnee bedeckten Shangri-La-Plateaus in Yunan auf einer Gesamtstrecke von 2200 Kilometernentlang des Yangtse-Flusses nach Osten Tag und Nacht an die Front der Epidemie-Bekämpfung in Xianning Wuhans geliefert.

Die Herzen der Menschen auf dem von Schnee bedeckten Plateau in Yunnan waren besorgt über das weit entfernte Hauptschlachtfeld der Epidemie-Bekämpfung. Die Regierung organisierte die Bürger, um Gemüse zur Unterstützung von Xianning Hubeis zu sammeln. Darauf reagierten die Massen. Die Kader unterer Ebenen, Dorfbewohner und Freiwilligen handelten sofort. Von der Ernte bis zur Verpackung wurden 100 Tonnen Gemüse innerhalb von nur zwei Tagen fertig beladen. In den Herzen der Menschen besteht der Wunsch, mehr für Hubei tun zu können.

In diesem Moment überträgt die Wärme des von Schnee bedeckten Plateaus in Yunnan Kräfte. Gas geben, Hubei! Gas geben, China! Wir werden bestimmt diesen Seuchenkrieg gewinnen!

Quelle: People.cn

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

299a6e46e4f2448dbce505c58e206416.jpg W020200121329576168575_副本.jpg
12345