Thema:

Nomadenfachgenossenschaften in Tibet fördern industrielle Verteilung

Datum: 23.02.2021, 09:04 Quelle: China Tibet Online

Das Bild zeigt, wie die Mitarbeiter der Fachgenossenschaft der Yakmilchprodukte der Gemeinde Sibu im Kreis Maizhokungar gerade besondere Milchprodukte verarbeiten.

Seit einigen Jahren organisieren Nomadenfachgenossenschaften in Tibet hinsichtlich der einheimischen, guten Produkte und der besonderen Produkte Nomaden zur spezialisierten Produktion. Dadurch werden viele spezielle Dörfer und Haushalte gefördert. Auf diese Art und Weise wurden Branchencluster und Sektorencluster mit jeweiligen Besonderheiten zustande gebracht. Dies fördert die regionale Verteilung und die massenweise Produktion der Nomadenwirtschaft. Überdies fördert dies effektiv das Wohlstandswachstum der Nomaden.

Quelle:  Chinatibetnews.cn

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020210218515981462042.jpg
12345