Thema:

Bau des tibetischen Kultur-, Radio-, Fernseh- und Kunstzentrums geht schnell voran

Datum: 07.04.2021, 10:04 Quelle: China Tibet Online

Am 24. März veranstalteten die Abteilung für den Bau des tibetischen Kultur-, Radio-, Fernseh- und Kunstzentrums, CSCEC Communication und andere teilnehmende Bauunternehmen auf der Baustelle des Projekts ein Treffen, um mehr als 1700 Frontarbeiter zu motivieren, für den Abschluss des bedeutenden Projektes hart zu arbeiten.

Das tibetische Kultur-, Radio-, Fernseh- und Kunstzentrum umfasst das tibetische vielseitige Kunstzentrum (Theater), das tibetische Radio- und Fernsehzentrum und das Lhasaer Zentrum für Medienkonvergenz mit einer Gesamtfläche von 16,6 Hektar, einer Gesamtbaufläche von 136.200 Quadratmetern und einer Gesamtinvestition von etwa 1,692 Milliarden Yuan (219,5 Millionen Euro). Nach dem Abschluss des Projektes wird es im Autonomen Gebiet Tibet erstmals ein Theater auf Provinzebene geben, und es soll zur Basis für kulturelle und künstlerische Aktivitäten sowie Radio- und Fernsehmedienaktivitäten in Tibet werden. Ein zuständiger Leiter des Amtes für Wohnung sowie Stadt- und Landbau des Autonomen Gebiets Tibet erzählte, dass das tibetische Kultur-, Radio-, Fernseh- und Kunstzentrum mit vollständigen Funktionen, fortschrittlicher technischer Ausrüstung sowie regionalen ethnischen Merkmalen der Zeit nach seiner Fertigstellung eine neue Visitenkarte und ein neues kulturelles Wahrzeichen für Tibet sowie ein wichtiges Fenster für die Präsentation neuer Merkmale der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und künstlerischen Entwicklung sein werde.

Quelle: Xinhuanet.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020210310321491586004.jpg U020210312361207967844.png U020210318362792731677.jpg
12345