Thema:

Xi Jinping: Positive Entwicklung der China-Europa-Beziehungen bietet neue Chance für China-MOEL-Kooperation

Datum: 10.02.2021, 08:28 Quelle: German.cri.cn

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat am Dienstag per Video den Vorsitz des Gipfels zwischen China und den mittel- und osteuropäischen Ländern (MOEL) geleitet und dabei eine Grundsatzrede gehalten.

Xi sagte in seiner Rede wörtlich: „Wir haben die Führung bei der Erkundung der überregionalen Zusammenarbeit und der Ankopplung mit der Seidenstraßen-Initiative übernommen und als Erstes die vollständige regionalen Abdeckung des Kooperationsabkommens im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative erreicht. Im vergangenen Jahr sind die chinesisch-europäischen Beziehungen trotz der Auswirkungen der Pandemie vorangegangen, und beide Seiten haben die Verhandlungen über das chinesisch-europäische Investitionsabkommen wie geplant abgeschlossen, das chinesisch-europäische Abkommen über geografische Angaben unterzeichnet, die chinesisch-europäische grüne Zusammenarbeit und die digitale Partnerschaft aufgebaut, den Multilateralismus fest hochgehalten und die globalen Herausforderungen gemeinsam angegangen. Die China-MOEL-Kooperation ist ein wichtiger Teil der China-Europa-Beziehungen, und die positive Entwicklung der China-Europa-Beziehungen hat auch neue Chancen für die China-MOEL-Kooperation gebracht.“

Laut Xi sei guter Rat wertvoller als Gold. Er hoffe, dass man durch das heutige Treffen die Weisheit und Vorschläge bündeln, einen neuen Konsens schmieden und einen neuen Plan für die China-MOEL-Kooperation unter der neuen Situation entwerfen könne, um gemeinsam die China-MOEL-Kooperation stabiler, solider und weiter voranzubringen.

Quelle: German.cri.cn

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020210207371931066113.jpg 1000.jpg
12345